16.jpg

23.03.12 EMCS auch für nationale Beförderungen unter Steueraussetzung Pflicht

Auch nationale Beförderungen unter Steueraussetzung müssen ab dem 1. Januar 2012  unter Verwendung von EMCS elektronisch eröffnet und beendet werden. Die Nutzung des Begleitenden Verwaltungsdokumentes (BVD) für diese Beförderungen ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zulässig. Lediglich Waren, die der Kaffeesteuer unterliegen oder Alkopops im branntweinsteuerlich freien Verkehr dürfen mit dem Begleitdokument (Formular 2750) weiterhin unter Steueraussetzung befördert werden. Für Fragen zum Thema wenden Sie sich einfach an unser Qualitätsmanagement drink.3000 unter +49 281 1639 112. Vielen Dank!